FANDOM


Der Nam ist ein abgfacktes arschgesicht eine arschgeige und ein hurensohne

n

Der Sensenmann nennt man auch Gevatter Tod oder Schnitter bekannt.


Die Waffe

Der Sensenmann hat immer seine gute Waffe dabei. Die Sense. Er benutzt diese um Leute umzubringen meistens auch um ihnen Angst einzujagen. Die Sense die ein langer Stock mit einen scharfen Messer oben angebunden hat. Der Sensenmann schlägt oder hagt mit der unteren Seite der Sense. Die obere benutzt er eigendlich gar nicht. Das Sensenmesser unten verläuft von oben wie ein halbkreis nach unten.

Was ist es ?

Eigendlich ist der Sensenmann ein toter Bauer mit Sense. Der meistens Rache an Menschen will, und sie deshalb tötet.

Die Geschichte

Im 1400 Jahrhundert gab es ein Streitgespräch zwischen einem Bauer und den Tot. Der Tod hat vom Bauer die Frau entführt. Deswegen wird der Tod Schnitter bezeichnet.

Das Volkslied

Weitere literarische findet der Sensenmann unter anderem im Volkslied Er ist ein Schnitter, heißt der Tod, dessen älteste erhaltene Versionen aus der Zeit des Dreißgjährigen Krieges stammen.

Vorkommen

HurensohnDer Sensenmann kommt in alt Dörfern, verlassensen Städten und in der Unterwelt vor. Deshalb solltet ihr da lieber nicht hingehen.Der tod

Bilder

Auf einen Bild ist der Sensenmann in einen Game Spiel. Auf seinen Fäusten steht geschrieben: Game Over. Der Sensenmann ist nätürlich nicht allein unterwegs. Er hat immer sein treues Knochen-Pferd dabei. Man sieht auch in einen Bild da unten wie ein Bauer im Feuer zum Sensenmann wird. In den anderen zwei Bilder sieht man; den Sensenmann mit seiner Sense schwarzen Umhang. Und in einem Bild sieht man; Den Kopf des Sensenmannes.